Vorsicht vor Etorocode

Der Wallstreettrick in neuem Gewand, oder in einer neuen Spielart/Kopie. 

Oliver Ravensburg versucht sie auf seiner Website http://www.etorocode.de zum tragen zu bewegen. Die herangehensweise ist genau die Gleiche wie bei Wallstreet Trick: billige Schauspieler die Erfahrungsberichte suggerien Authentizität.

 

Daher Vorsicht vor dem schmierigen Oliver Ravensburg!!!!! 

http://www.etorocode.de

 

 

Advertisements

Vorsicht vor dem Wallstreet Cash System!!

Mittlerweile gibt es seit November auch das sogenannte Wallstreet Cash System. 

Dieses ist nur eine billige Kopie des Wallstreet Tricks welchen wir hier schon als Lüge und Abzockmaschine entlarvt haben. Es wird versucht sie zum Anmelden bei Broker wie anyOption und eToro zu bewegen. Mit dieser Anmeldung wird viel Geld in die Provisionskasse des Betreibers gespült. Die Betreiber haben auch einfach alle Erfahrungsvideos des Wallstreet Tricks kopiert und unter einem neuen Namen auf die Website gestellt. Vorsicht und sehen sie von einer Anmeldung bei diesen Diensten unbedingt ab!!!

Image

 

 

Paris Reithofen…

…. so zumindest heißt nach Aussagen von Herrn Hebstreit der Mann hinter dem Projekt „Wallstreet Trick“. Herr Hebstreit beschreibt ihn als kleinen, dunkelhaarigen Österreicher oder Slowaken. Laut einem in Internet gefundenen Profil des sozialen Netzwerkes Google+ beschreibt sich ein gewisser Paris Reithofen als slowakisch. Paris Reithofen war aber sicherlich nur ein Deckname. Herr Hebstreit war so nett uns weitere Kontakte von Schauspielern zu nennen, die mitgespielt haben, wir aber erst um ein OK über die Bestätigung der Veröffentlichung bitten! Weiterhin haben wir verschiedene Leute angeschrieben mit denen Herr Paris Reithofen angeblich Kontakt hatte.

So ergibt sich nach kurzer Internetrecherche folgende Reskonstruktion der ersten Ereignisse bzgl. des Wallstreet Tricks.

  • Zwischen dem 06.06.12 und dem 12.06.12 sucht Paris Reithofen in Berlin für einen Videodreh Filmer und Fotographen. Dazu inseriert er privat als sog. PR_MEDIA in Foren und meldet sich bei Privatfilmern die ihre Dienstleistungen anbieten. Menschen die evtl. mit ihm in Kontakt waren, haben wir bereits kontaktiert. Für sein Projekt suchte er vor allem Filmer die ihr eigenes Equipment mitbringen. So spricht er von „Usermeinungen n-House für ein webprojekt“ sollen aufgenommen werden. (Quelle: http://www.slashcam.de/info/Suchen-Kameramann-in-Berlin-fuer-Webprojekt-571494.html ) Auch sucht er einen Fotographen der HighKey Aufnahmen „vor einer weißen Wand“(na das kennen wir doch) macht“. (Quelle: http://www.fototalk.de/ftopic24760.html)
  • Am 19.06.2012 im Seminarraum in Berlin Mitte/Lobeckhaus, findet der Dreh des WERBEIMAGEFILMS „Trader Plan“ statt. Herr Hebstreit war als Schauspieler/Werbeprotagonist mit Text dabei. Rolle „Erfolgreicher Protagonist des Trading Planes“
  • Danach verliert sich die Spur von Paris Reithofen.

Hinter dem Wallstreet Trick steckt ein Österreicher oder Slowakischer Bürger mit dem Decknamen Paris Reithofen. Was klar wird ist, dass der Mann, der im Video Norbert spielt, nicht Paris Reithofen ist und somit auch nicht der Macher. Herr Hebstreit weißt darauf hin, dass es wahrscheinlich ein Schauspieler ist. Er weißt auch darauf hin, dass dieser Schauspieler der NORBERT spielt evtl aus den USA sein könnte. Wir glauben dies aber nicht, da Paris Reithosen einen US Schauspieler für einen NEW YORK Dreh (wahrscheinlich vor der Börse) gesucht hat. Diesen speziellen Charakter wird er auf dem US Markt nicht gefunden haben, womit wir Norbert bei einem Dreh in Berlin sehen(Kempinski Hotel).

Die Internetrecherchen ergeben jedoch bis auf die Suche nach Kameraleuten keine weiteren Infos, daher hoffen wir das uns vllt Schauspieler und Kameraleute weiterhelfen können, die auch von ihm geprellt worden und keine Gage bekommen haben. Außerdem gibt es noch ein 2 Freundes google+ account. (Quelle: https://plus.google.com/113409563469752276928)

Liebe leser, stay tuned, wir berichten weiter wenn es NEWS gibt. Paris Reithofen, were gonna catch ya bitch 😉

AUFGEPASST: “Herbert Krosswang” ist aufgtaucht! und er heißt Richard Hebstreit!

Lieber Leser,

eine wahnsinnige Wende im Fall Wall Street Trick. Damit haben wir wohl den endgültigen Beweis, dass das System Wallstreet Trick nur ein Fake ist. Herr Hebstreit, der im Wallstreet Trick Erfahrungsbericht Herrn Herbert Krosswang spielen soll, ist aufgetaucht und hat sich als Richard Hebstreit zu erkennen gegeben. Auch er ist von den Machern des Wallstreet Trick reingelegt worden. So ist ihm noch nicht einmal eine Gage für den Auftritt vergütet worden. Herr Hebstreit wusste nicht, dass das Video nur gedreht werden sollte, um Leute hinters Licht zu führen…

 

(Quelle: rhebs.de)Screen Shot 2013-01-31 at 5.26.15 PM

Heute erreichte uns folgende EMAIL von Herrn Hebstreit(alias Herbert Krosswang):

Hallo,

bin auf Ihren Beitrag über die „Macher“ der „DER WALLSTREET TRICK“ gestoßen. Am 19.06.2012 im Seminarraum in Berlin Mitte/Lobeckhaus, war ich beim Dreh des WERBEIMAGEFILMS „Trader Plan“ als Schauspieler/Werbeprotagonist mit Text dabei. Rolle „Erfolgreicher Protagonist des Trading Planes“. Gage sollte ca. 80,00 Euro sein. Die Gage für den Werbeimagefilm/Dreh der PR MEDIA eU/ Wien, Paris Reithofen wurde bisher nicht gezahlt. (Verstoß § 22 Kunst UrhG…Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt)

Lies den Rest dieses Beitrags

Bofinance24…. Lassen sie sich nicht beeindrucken!

Der nette Herr von Bofinance24 spielt jetzt seine Zeitkarte aus!

Im neuen Video zeigt er sich verzweifelt, weil die Leute anscheinend nicht zu machen scheinen wie er es gerne hätte.  

Passen sie auf! Zahlen sie niemals Geld auf diese Konten ein. Sie werden es nur verlieren. Die Konstruktion des sogenannten Zwillingskontos ist eine Lüge. Diese Anteile von denen er spricht sind wertlos! SIE SIND WEDER PARTNER, SONDERN NUR DIE CASH-COW FÜR DEN SPRECHER DES VIDEOS. DAS RISIKO IST GENAUSO HOCH WIE BEI JEDEM ANDEREN „SYSTEM“. 

Sie müssen erst Geld einzahlen, sie müssen erst Geld verlieren und Geld umsetzten, damit sie überhaupt eine Stufe aufsteigen. 

VORSICHT VOR BOFINANCE24.com

(lesen sie die unten stehenden Beiträge!)

Vorsicht vor Bofinance24.com – und seinem pseudophilosophischen Vorsitzenden

Wir haben uns entschieden, dass wir gute Qualität liefern wollen!

Jemand der solche Videos online stellt, kann nicht in Ansätzen seriös sein! Wie im Video gestern geht es hier nur um leere Worthülsen. Es gibt weder 3 Banker im Hintergrund, noch 37 Supportmitarbeiter die man sowie nicht anrufen darf, sondern wahrscheinlich nur einen einsamen Mann der in seinem Büro sitzt und diese Videos online stellt. Was es dennoch gibt ist ein MLM, Affiliate-Programm und Broker Binärer Optionen. BITTE MELDEN SIE SICH NICHT BEI BOFINANCE24.COM AN. DER EINZIGE DER DAVON PROFITIEREN WIRD, IST DER SPRECHER DES VIDEOS. ER VERSUCHT SIE GEZIELT MIT SEINEN LEEREN VERSPRECHUNGEN ZUM EINZAHLEN ZU ZWINGEN, DAMIT ER PROVISIONEN VON DEN BROKERN ERHÄLT! FINGER WEG!!!

Es ist schade, dass auch die Band de Swiss nichts gelernt zu haben scheint und weiterhin solche unseriösen Schnöseln eine Zusammenarbeit gewährt!

Julia Herberstein – Vorsicht vor betrügerischen Emails

Zur Zeit verschickt Julia Herberstein vermehrt Emails mit:

Account freigeschaltet

Hallo xx,

Wir haben Ihrem Account soeben ein Upgrade verpasst. Jetzt können Sie auf dieses

brandneue Angebot mit der E-Mail xx zugreifen.

   

Beste Grüße,

Ihr Mitglieder Service

Da wir im Backoffice gesehen habe, dass viele Menschen den Begriff Julia Herberten gegoogelt habe, stellen wir die kurze Info online.

 

Julia Herberstein hat eine bewegte Geschichte. Sie stand schon Pate für Erfahrungsberichte beim Binary Code und Wallstreet Trick. Eine Wirtschaftspublizistin aus Wien, die niemals irgendeinen Artikel veröffentlich hat. 

Image

Es ist klar das wenn es Tag gibt, gibt es Nacht…

… es ist klar, wenn es warm wird, kann es auch kalt werden, es ist klar wenn Menschen sich freuen, gibt es auch Menschen die sich wieder nicht freuen.

(Quelle, Video s.u.)

Der Pure Wahnsinn! Wortwörtlich….

Es ist einfach schockierend wie viel Mist eine Person in 12 Minuten Minuten erzählen kann. Ein so großes Phrasensparschwein gibt es gar nicht, wie viel plattitüdehafte Binsenweisheiten hier gedroschen werden. Ich weiß ja nicht, aus welcher Nervenklinik dieser sympathischer Badener geflohen ist, aber sie sollten auf Finanzgeschäfte mit ihm und seinen 37 Supportmitarbeitern, die man nicht anrufen darf, weil die Banker im Hintergrund es verboten hätten, absolut verzichten!

…Wer könnte was dagegen haben? Was glaubt ihr? Das sind Menschen die eventuell eine eigene Firma haben mit eigenen Ideen und die merken, das ihr Konzept nicht aufgeht und die merken das immer mehr Menschen zu uns kommen. Das ist das was passieren könnte. Oder geh ich da nicht Recht? Jetzt machen die folgendes, sie werden versuchen -am Anfang haben die da gelächelt und dann wurden wir immer größer größer größer – und jetzt schauen die drauf, das es nicht größer wird. Wie machen sie das? Da sie am Konzept nix rütteln können, machen die natürlich folgendes, sie versuchen draußen im Internet alles schlecht zu machen. Aber habt ihr schonmal auf eines geachtet? Wisst ihr genau wer es ist? Nö! Das werden die nie quasi zugeben, sondern sie werden immer versuchen Pseudonymnamen aufzubauen und die dann draußen aufm Markt zu verschleudern. Sie bauen Websiten auf. Sie machen alles Mögliche um das Konzept schlecht zu machen.

Ganz ehrlich: Wir haben weder was mit Banken, Wettbewerbern oder sonstigen Marktteilnehmern zu tun, sondern sind einfach nur zu Aufklärung da. Dieser Mann scheint ja noch ein wenig verrückter als Norbert!

Die Mädels, die Jungs sind richtig gut drauf. Wir haben fast einen 24 Stunden Support jetzt insgesamt und das Weltweit. 37 Leute sind soweit jetzt aufgebaut die in allen Ländern und Sprachen in der Zukunft für die Menschen Rede und Antwort stehen. Was sie nicht können ist per Telefon. Warum nicht? Weil jeder hat nur eine Frage und jeder hat nur noch eine Frage und noch eine Frage und man kommt man kommt eigentlich gar nicht mehr richtig zum Arbeiten und man ist eigentlich nur noch am telefonieren. Also was wurde eingeführt. und das war die Bitte der Banker das man konzentriert arbeiten kann: alles schriftlich wir sind für euch da, aber schriftlich dann kann der der grade frei wird auch das Projekt übernehmen. (Da musste dann selbst der Sprecher räuspern bei soviel gequirltem Mist, Min. 4,42. Großartig!!!)

VORSICHT VOR BOFINANCE24.com

Und noch einen persönlichen Hinweis an den netten Sprecher mit badischem Akzent: wie heißen Sie und wieso haben sie KEIN IMPRESSUM auf der Website? Unseriös!

EDIT:

Mittlerweile ist uns diese Website entgegengekommen:

http://botrading.bofinance24.com

Screen Shot 2013-01-28 at 6.04.16 PM

Vielleicht hängen ja Norbert, WST, Binary Code und Bofinance24 zusammen…. 

Es  bleibt spannend!

Email mit Forderung nach Stellungnahme an Banc de Swiss!!!

Liebe Leser, heute haben wir folgende Email an Banc de Swiss geschrieben mit der Hoffnung ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen!!!

 

Sehr geehrte Damen und Herren der Supports, 

sehr geehrte Damen und Herren des Marketings, 

sehr geehrte Damen und Herren des Datenschutzes,

 sehr geehrter Herr Andreas Kattis,

 leider konnte ich auf Ihrer Website keinen Kontakt für Presse- oder PR Anfragen entdecken, weshalb ich mich gezwungen sehe, meine Anfrage an diese Emailadresse(n) zu senden.

Ich wende mich heute an Sie als (Mit-)Betreiber und Admin der Seite: Gegen die „Wallstreet Trick“ Abzocker: noripoff.wordpress.com -einem Blog mit mittlerweile beachtlichen Besucherzahlen- an sie.

Wie sie sicherlich mitbekommen haben dürften sind im letzten halben Jahr Millionen Spamemails des Scheinunternehmens bekannt als der Wallstreet Trick, binary Code, Masterplan und Derivate an ahnungslose Menschen geschickt worden, in denen von einem vermeintlichen EX-Banker Norbert -welcher mit einem unglaublichen Aufwand und einer konstruierten Scheinwelt versucht Normalität zu inszenieren- dazu geraten wird mit binären Optionen zu handeln.Solle Ihnen dieses Schauspiel (was ich ehrlich gesagt nicht glaube) entgangen sein, bitte ich sie um Lektüre unseres Blogs.

 Scheinbar ist aber mittlerweile die Zusammenarbeit mit Norbert, wohl einem ihrer wichtigsten Affiiates beendet, wie sich aus dem Diskurs der Emailkorrespondenzen entnehmen lässt. So distanziert sich Norbert und Ihnen und Sie ihrerseits von Falschaussagen über ihre angebliche Einflussnahme zur Kursentwicklung. Soweit so schlecht, aber ich denke nicht das ihrerseits die Sache ausgestanden ist.

Ich trete heute an Sie heran, weil ich glaube, dass ihre Werbestrategie Grund allen Übels ist.

Des Wegen:

Ich fordere Sie auf einen Maßnahmenkatalog vorzulegen aus dem hervorgeht das ihre zukünftigen Werber einem ETHICS Reglement unterliegen und diese gleichzeitig wie SIE ausdrücklich darauf hinweisen MÜSSEN, dass es sich bei der ganzen Geschichte die Sie anbieten um ein hoch riskantes Finanzprodukt handelt. Weiterhin sollten Sie sich, wenn sie weiterhin ernst genommen werden wollen, die Zusammenarbeit mit dubiosen Schauspielern die Vorgeben EX-Banker an der Wallstreet gewesen zu sein überlegen und eine Grundsätzliche Überprüfung ihrer sog. Affiliates vornehmen. Ich mache sie -und wahrscheinlich auch im Namen aller betrogenen „Kunden“- mitverantwortlich für die Abzocke des Wallstreet Tricks und seinen Derivaten, weil sie -getrieben von der Gier nach Neukunden- ein Affialiate-Programm betreiben, welches wie die Erfahrung zeigt, schwarze Schafe zulässt und begünstigt. Hierbei missbrauchen sie nicht nur ihren Namen (Schweizer Sicherheit) sondern sind auch indirekt am Betrug von ahnungslosen Leuten beteiligt. Dabei reicht es nicht, dass sie im Kleingedruckten auf ihrer Hauptseite darauf hinweisen, dass es sich um ein Risikoprodukt handelt (dafür ein LOB!), sondern das durch die Affiliate und MLM Architektur Werber in Kontakt mit Endkunden kommen, die rechtliche Vorgaben über Aufklärung bzgl. Finanzprodukten umgehen und die ganze Sache als Risikoarm verkaufen. Hier müssen sie unbedingt nachbessern!

Sie müssen daher in Bezug auf Afflialtes ein Umdenken anstreben! Weiterhin fordere ich Sie auf den Namen ihres Werbepartner Norbert der Öffentlichkeit bekanntzugegen, damit sie evtl. betrogenen Menschen sich zivilrechtlich gegen das System Wallstreet Trick wehren können! Ich bitte Sie mir eine Antwort bzgl. Datenschutz und Schweizer Bankwesen zu ersparen! Hier geht es nur darum Betrügern und Nutznießer dubioser Geschäfte das Handwerk zu legen!

Um den öffentlichen Druck bezüglich einer Antwort ihrerseits zu erhöhen, stelle ich diese Email selbstverständlich auf unseren Blog. Nachzulesen ist diese Anfrage dementsprechend hier.

Ich fordere demnach eine kurze Stellungnahme sowie eine Antwort an die ihnen im Header dieser Email angezeigten Adresse. Das wäre vor allem für betrogene Kunden hilfreich und vorteilhaft für eine nicht schon zu sehr gebeutelte Branche und brächte ein wenig Licht ins Dunkel!

MIt den besten Grüßen

Vorsicht vor Bofinance24.com

Dank dem User FRANKY haben wir den Tip bekommen, dass mittlerweile jemand anders das Schneeballsystem Wallstreet Trick unter dem Namen Bofinance24 kopiert hat. BITTE LASSEN SIE AUCH DIE FINGER VON BOFINANCE24 ! Achtung SCHNEELBALLSYSTEM!

Der Link findet sich hier:

http://www.bofinance24.com/landing_pages/Bofinance24Startseite/index.php

Image

Die ganze Sache wird dort ein wenig anders erklärt. Hier soll auch selbst der Endnutzer als Werber fungieren und neue Mitglieder werben, an denen am dann „mitverdient“. Ein echtes SCHNEEBALLSYSTEM eben, bei dem nur der sympathische Schwabe, der das Video einspricht verdienen wird.

Hier noch einige Screenshots vom „Backoffice“

Image

Bitte zahlen Sie dort niemals Geld ein!

Das „Backoffice“ hat auch die Funktion Werbemittel für potenzielle Werberbereitzustellen. Daher wird der ein oder andere in den nächsten Tagen eine Spammail mit folgenden Inhalten bekommen:

Mailvorlage 1

Guten Tag Max Muster

Optimisten stehen nicht im Regen – sie duschen unter Wolken …

Damit ein Herzliches Hallo zu der wohl grössten Chance in Ihrem Leben…!

Sie haben richtig gelesen! Ihre Chance durch ein professionelles Zwillingskonto.

Wie Zwillingskonten funktionieren und wie SIE innerhalb nur eines Jahres finanziell unabhängig werden, erfahren Sie, wenn SIE „optimistisch“ KLICKEN:

Ihr Werbelink http://www.bofinance24.com…

Wir freuen uns, SIE als einer von 2000 Zwillingskontenanwärtern zu begrüssen!

Mit erfolgreichen Grüssen

Oder Beispiel 2:

Guten Tag Max Muster

Bezugnehmend auf Ihre Kontaktaufnahme / Dank unserer Verbindung in diversen Netzwerken…

können/möchten wir Ihnen diese Chance und Möglichkeit zukommen lassen…zusätzlich in kurzer Zeit im Monat 2.300.- € und mehr nebenbei  verdienen zu können.

Schauen Sie hier…. – Ihr Werbelink http://www.bofinance24.com…

„Wer in einer Wirtschaftskrise kein Geld verdient, wird es in wirtschaftlich guten Zeiten auch nicht schaffen!“ ( Donald Trump )

Also, packen Sie es an…!

Wenn wir vorab etwas für Sie tun können, so lassen Sie es uns wissen.

Mit erfolgreichen Grüssen

oder eben eine solchen:

Guten Tag Herr Muster

Bitte lesen Sie sich diese Mail aufmerksam durch!

Ich weiss, dass Sie tausende Emails bekommen, alle mit dem Versprechen die beste Geschäftsidee überhaupt zu haben.

Darum möchte ich Ihnen an dieser Stelle nicht versprechen, 10.000€ in einer Woche zu verdienen, oder in 4 Monaten Millionär zu sein, weil es ganz einfach nicht zu verwirklichen ist, egal wie gut die Idee auch sein mag.

ABER es ist möglich, in Kürze ein Einkommen von 2.000.- € und mehr pro Monat zu erzielen, ohne Aufwand für Sie.

Das ist eine Tatsache und wir werden Ihnen zeigen, wie auch Sie das erreichen können. Mit der RICHTIGEN Idee und dem passenden Konzept zur richtigen Zeit!

Hier kostenloses Video über Zwillingskonten:

Ihr Werbelink http://www.bofinance24.com…

Schicken Sie mir eine Email oder kontaktieren Sie mich über Skype nachdem Sie die Informationen erhalten und gelesen haben!

Ich bin neugierig was Sie von der Idee halten!

Eine persönliche Sache noch zum Schluss, bitte nehmen Sie dieses Angebot nicht auf die leichte Schulter,  es ist eine reale Geschäftsidee mit grossem Einkommenspotential.

Mit erfolgreichen Grüssen

Bitte lassen sie die Finger davon! BoFinance24 versucht hier sie als Provionsmaschine für den eigenen Gewinn zu missbrauchen! Binäre Optionen sind -wie hier schon oft in den Kommentaren erwähnt- reines Glückspiel!

Image

 

Außerdem gibt es auch einen Blog:

http://blog.bofinance24.com

Später hierzu mehr!

Danke Franky!